Am Marktplatz Holzkirchen

Audi mit Hundekot beschmiert: Polizei sucht nach möglichem Wiederholungstäter

Holzkirchen - Am Donnerstag, den 31. Dezember, wurde ein schwarzer Audi eines 52-Jährigen am Marktplatz Holzkirchen mit Hundekot beschmiert. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Am 31. Dezember erstattete ein 52-jähriger Holzkirchner Anzeige bei der Polizeiinspektion Holzkirchen, da sein schwarzer Audi, welcher am Marktplatz in Holzkirchen über Nacht geparkt war, mit Hundekot beschmiert worden war. Das Auto wurde an der Fahrertüre, auch im Bereich des Türgriffs, beschmiert. Durch das Beschmieren mit Hundekot kann der Lack des Fahrzeugs angegriffen werden, allerdings ist bislang noch kein Sachschaden entstanden, da der Fahrer des Fahrzeugs den Kot schnell entfernen konnte.

In der Vergangenheit wurden auf den Fahrzeugen des Geschädigten mehrfach befüllte Hundekotbeutel abgelegt. Die Polizeiinspektion Holzkirchen hat Ermittlungen wegen versuchter Sachbeschädigung und Beleidigung aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Ermittlung des Täters haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Holzkirchen in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler/dpa

Kommentare