Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Handbremse vergessen: Mercedes landet am Baum

Samerberg - Der Mercedes eines 29-jährigen Urlaubers machte sich selbständig und rollte einen Hang hinab. Ein Baum stoppte den Wagen schließlich unsanft.

Einen gehörigen Schreck erlebte am späten Samstagnachmittag ein 29-jähriger Urlauber, der zu einem gemütlichen Hüttenabend aufgebrochen war: Sein kurz zuvor auf einem Parkplatz abgestellter annähernd neuer Mercedes-Mietwagen begann plötzlich zu rollen, überquerte den gesamten Parkplatz und rollte anschließend einen steilen Berghang hinunter. Glück im Unglück: Etwa fünf Meter unterhalb des Parkplatzes wurde die rasante Fahrt durch einen Baum gestoppt, so dass das Fahrzeug immerhin nicht in der Schlucht landete. Die Bergung des Fahrzeuges aus dem steilen Gelände musste aufgrund der hereinbrechenden Dunkelheit auf den nächsten Tag verschoben werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © pa