Zum Glück mit Helm unterwegs

Radfahrerin (59) aus Raubling stürzt bei Abfahrt vom Samerberg und muss ins Krankenhaus

Samerberg - Am Donnerstag den 11. Juni gegen 19.45 Uhr stürzte eine 59-jährige Raublingerin mit ihrem Fahrrad bei der Abfahrt des Samerbergs im Mühltal.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Auf der bergabführenden Straße kam die Dame leicht von der Fahrbahn ab und stürzte. Beim Sturz verletzte sie sich, sodass sie anschließend mit dem Rettungsdienst in ein naheliegendes Klinikum verbracht wurde.

Während der Unfallaufnahme war das Mühltal kurzzeitig gesperrt.

Zum Glück trug die Dame einen Fahrradhelm, welche sie vor weiteren schweren Kopfverletzungen bewahrte. Dies zeigt, wie wichtig das Tragen eines Helmes bei Radfahrern als auch bei Pedelecfahrern ist.

Am Fahrrad selbst entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro.

Pressemeldung Polizei Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marijan Murat

Kommentare