Auf der A8 bei Samerberg

Wegen Zwangsprostitution gesuchter Mann mit Pistole im Auto festgenommen

+

Samerberg - Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Raubling beendeten auf der A8 die Reise eines 24-Jährigen aus München und stellten seine mitgeführte Pistole sicher.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Mann war am Samstag, den 22. Februar, gegen 16.11 Uhr mit seinem Auto auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg unterwegs, als ihn die Fahnder an der Tank- und Rastanlage Samerberg zu einer Kontrolle anhielten.

Bei der Überprüfung der Ausweispapiere stellte sich heraus, dass der Rumäne von der Staatsanwaltschaft München I wegen Zwangsprostitution und Bedrohung per Haftbefehl gesucht wird. Zudem fanden die Beamten im Fahrzeug eine zugriffsbereite Pistole samt Magazin. Dabei handelte es sich um eine Anscheinswaffe ohne Kennzeichnung, die in der Öffentlichkeit nicht geführt werden darf.

Der Mann wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim gebracht. Ihn erwartet nun zusätzlich eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

Pressemitteilung Grenzpolizeiinspektion Raubling

Kommentare