Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Brenzlige Situation in Schechen

Frau (76) wird an Waldsee ohnmächtig und taucht mit Kopf unter Wasser

Steinsee, Moosach
+
Seeufer. (Symbolbild)

Schechen – Immer wieder ohnmächtig wurde eine 76-jährige Frau aus Großkaro am Waldsee bei Schechen. Sie geriet dabei mit dem Kopf unter Wasser. Badegäste erkannten jedoch die brenzlige Situation:

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eine 76-jährige Frau aus Großkarolinenfeld ging zum Schwimmen in den Waldsee im Gemeindegebiet von Schechen. Vermutlich aufgrund der großen Hitze und einer denkbaren Überbelastung wurde sie ohnmächtig und ihr Kopf samt Körper sackte in die Tiefe des Wassers ab. Mehrere anwesende Badegäste erkannten die Gefahrensituation sofort, zogen die Frau aus dem Wasser in den Uferbereich und setzten den Notruf ab.

Der Rettungsdienst samt Notarzt wurde verständigt, da die 76-Jährige auch am Ufer noch fortwährend ohnmächtig war. Kurz nach Alarmierung der Rettungskräfte kam die Frau aber wieder zu sich und wurde anschließend vom Rettungsdienst bzw. Notarzt noch an der Unglücksstelle versorgt. Die Frau wurde zur weiteren medizinischen Beobachtung ins Klinikum Rosenheim transportiert. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Kommentare