Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Literweise geklaut

Diesel-Diebe schlagen mehrfach auf Baustelle in Schechen zu

Schechen - Zweimal zapfte ein bisher Unbekannter Täter bisher eine größere Menge Diesel von einem Baustellenfahrzeug ab.

In der Zeit vom vergangenen Freitag bis in die frühen Morgenstunden des Montags zapfte ein unbekannter Täter etwa 30 Liter Diesel aus einem Baustellenfahrzeug in der Bahnhofsstraße 9 in Schechen ab.

In der Nacht von Dienstag auf den Mittwoch kamen der oder die Täter erneut zurück und zapften eine weitere größere Menge Diesel ab. Dabei beschädigte er den Bagger noch mutwillig in- dem er den Scheibenwischer abbrach.

Zeugen die in dieser Zeit etwas Verdächtiges auf der Baustelle wahrgenommen haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare