Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall in Schechen

Motorradfahrerin (50) stürzt: Sie kommt mit Verletzungen ins Krankenhaus

Am 9. Mai ereignete sich bei Schechen ein Motorradunfall. Eine Münchenerin stürzte mit ihrem Krad und wurde dabei verletzt. Am Motorrad entstand ein Schaden von 500 Euro.

Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Schechen - Eine 50-jährige Münchnerin befuhr eine Gemeindeverbindungsstraße im Ortsteil Oberwöhrn im Gemeindegebiet von Schechen. Vermutlich aufgrund verschmutzter Fahrbahn stürzte die Motorradfahrerin alleinbeteiligt zu Boden. Während des Sturzes fiel die Maschine auf ihre Füße und sie wurde vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Frakturen im Beinbereich ins Klinikum Rosenheim verbracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Swen Pförtner

Kommentare