Polizei ermittelt in Schliersee

Brandstifter treibt in Wasmeier-Museum sein Unwesen

Schliersee - In der Nacht von Montag auf Dienstag hat ein bis dato unbekannter Brandstifter sein Unwesen im Wasmeier Freilichtmuseum getrieben.

Wie die Polizei in Miesbach mitteilte, versuchte ein unbekannter Täter das Holztipi auf dem Museumsgelände anzuzünden. Hierfür näherte er sich durch ein angrenzendes Feld an den Holzzaun des Museumsgeländes an. Von diesem riss er zwei Zaunlatten ab, um sich Zutritt zu verschaffen und legte mit Hilfe von Kartons und Holzscheiten Feuer am Holztipi. 

Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf das gesamte Tipi über, sodass nur einige der Holzstämme beschädigt wurden. Der Sachschaden wird auf etwa 400 Euro geschätzt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können oder Verdächtiges bemerkt haben, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/299-0 melden.

Pressemeldung Polizei Miesbach

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT