Mit 2,5 Promille hinterm Steuer erwischt

Schonstett - Bei einer Routinekontrolle ging der Polizei ein guter Fang ins Netz: Ein Autofahrer war mit 2,5 Promille auf der Straße unterwegs!

Am Donnerstag, den 14. November wurde um 20.15 Uhr auf der St2079 zwischen Alteiselfing und Wasserburg ein 55-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Schonstett einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Bei seiner Kontrolle stellten die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Der Fahrer hatte einen Atemalkoholwert in Höhe von rund 2,5 Promille. Nach Abschluss der Kontrolle musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Außerdem musste er seinen Führerschein bis auf weiteres abgeben.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare