Am Sonntag in Rosenheim

Mit zu viel Schwung und Alkohol: Rollerfahrer (65) stürzt

Rosenheim - Zwei betrunkene Verkehrsteilnehmer stoppte die Rosenheimer Polizei am Sonntag. 

Die Pressemeldung im Wortlaut

Rosenheim, Ebersberger Straße, 01.09.2019, 16 Uhr

Über 1,5 Promille zeigt der Atemalkoholtest bei einem 65-jährigen Fahrer eines Kleinkraftrades aus Rosenheim an.

Der Rosenheimer wollte von der Ebersberger- in die Hofmillerstraße abbiegen und hatte wohl etwas zu viel Schwung mitgenommen, kam von der Straße leicht ab und stieß mit seinem Vorderrad gegen die Bordsteinkante, was letztlich zum Sturz führte.

Der Fahrer erlitt kleinere Schürfwunden, am Motorrad entstand kein erkennbarer Schaden. Der Rosenheimer wird sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen, sein Führerschein wurde noch vor Ort einbehalten und sichergestellt.

Rosenheim, Asternweg, 01.09.2019, 10.30 Uhr

Über 0,5 Promille zeigte der Atemalkoholtest am Sonntagvormittag bei einem 39-jährigen Autofahrer aus Grassau an, der im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert wurde.

Den Fahrer erwartet ein Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein 1-monatiges Fahrverbot.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT