Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Junge (6) nimmt im Stadtcenter Reißaus

Rosenheim - Nur einen Moment nicht im Auge, schon fehlte vom Sechsjährigen jede Spur: Die Polizei suchte am Nachmittag fieberhaft nach dem Ausreisser.

Besorgt rief am Donnerstagnachmittag eine Mutter bei der Polizei an und meldete ihren sechsjährigen Sohn als vermisst. Sie war mit ihm beim Einkaufen im Stadtcenter, als er in einem unbeobachteten Moment das Weite suchte. Eine sofort eingeleitete Vermisstensuche mit mehren Streifenfahrzeugen und Fußstreifen im näheren Umfeld führte dann nach knapp 30 Minuten zur Auffindung des Jungen. Eine Streife fand den kleinen Ausreißer auf dem Parkplatz des nahegelegenen Kinos, wo er offenbar lieber in eine Nachmittagsvorstellung gegangen wäre, anstatt mit zum Einkaufen.

Die Mutter nahm ihren Sprössling jedenfalls überglücklich in die Arme.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare