Arbeitsunfall in Stephanskirchen

Riederinger (21) stürzt bei Renovierungsarbeiten durch Dachfenster

Stephanskirchen - Bei gewerblichen Renovierungsarbeiten an einem Hausdach im Ortsteil Eitzing trat ein 21-jähriger Riederinger aus Unachtsamkeit in eine Öffnung eines gerade montierten Dachfensters.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Der Mann fiel am Donnerstag, 20. März, gegen 8 Uhr rund zwei Meter auf den darunter verbauten Holzboden. Vom Rettungsdienst wurde der Arbeiter ins Klinikum Rosenheim verbracht. Der Riederinger wurde leicht verletzt und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Fremdverschulden ist nach derzeitigem Erkenntnisstand auszuschließen.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © Nicolas Armer/dpa

Kommentare