Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Holzkreuz und Blumenschmuck von Privatkapelle in Stephanskirchen gestohlen

Stephanskirchen - Im Zeitraum vom 28. Mai bis zum 2. Juni wurde von einer Privatkapelle im Brandackerweg in Stephanskirchen ein Holzkreuz und Blumenschmuck entwendet. 

Die durch den Eigentümer selbst gebaute Kapelle wurde am 18. Mai 2019 geweiht. Etwa zwei Wochen später wurden das Kreuz und der Blumenschmuck, die den Eingangsbereich schmückten von einem bislang unbekannten Täter gestohlen. Das Holzkreuz wurde aus einer seltenen Holzart von der Elfenbeinküste vom Inhaber der Kapelle selbst gefertigt und hat einen Wert von ca. 400 Euro. Der Blumenschmuck hat einen Wert von ca. 200 Euro. 

Für den Eigentümer der Kapelle besitzt das Holzkreuz einen hohen ideellen Wert. Es wurde durch ihn eine Belohnung von 300 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung eines Täters führen, ausgelobt. Zeugenhinweise werden von der Polizeiinspektion Rosenheim unter der 08031/200-2200 entgegen genommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sven Hoppe/dp

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT