Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall am Dienstag

Lkw-Fahrer (49) übersieht Brannenburgerin (28) in Stephanskirchen

Blaulicht
+
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Am 20. September gegen 11.30 Uhr fuhr ein 49-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf der Salzburger Straße in Richtung Rosenheim.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Stephanskirchen - An der Kreuzung zur Vogtareuther Straße musste er verkehrsbedingt an der Lichtzeichenanlage warten. Als diese auf Grün umschaltete, fuhr er los und übersah beim Rechtsabbiegern eine kreuzende 28-jährige Radfahrerin aus Brannenburg. Diese kam durch den Zusammenstoß zu Sturz und verletzte sich leicht. Die 28-Jährige wurde zur ambulanten Erstversorgung ins Klinikum Rosenheim eingeliefert. Gegen den 49-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Kommentare