Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Auto eines Fußballers fette Beute gemacht

Stephanskirchen - Als ein Fußballer im Training war, stahl ein Unbekannter seinen Autoschlüssel aus der unversperrten Umkleidekabine. Im Wagen wurde der Dieb dann auch fündig.

Am Sonntagnachmittag, 6. April, nutzte ein unbekannter Täter die Gunst der Stunde, um aus der Umkleidekabine des Sportheims in Waldering, einen Autoschlüssel zu entwenden.

Mit dem Schlüssel verschaffte sich der Täter Zugang zum Auto, um die darin befindlichen Geldbörsen zu klauen. Die Geschädigten, die sich in der Zwischenzeit auf dem Fußballfeld befanden, wurden erst später auf das Fehlen des Autoschlüssels sowie mehrerer Geldbörsen im Auto aufmerksam. Die Umkleidekabine war während des Trainings nicht versperrt.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031 / 2002200 an die Polizeiinspektion Rosenheim zu wenden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa