Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Unbekannter Vandale "tobt" sich an Auto am Schloßberg aus

Stephanskirchen - Am Sonntag, 30. August, wurde der Polizeiinspektion Rosenheim eine Sachbeschädigung an einem Auto im Hyazinthenweg am Schloßberg mitgeteilt.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Dabei wurden bei einem VW Caddy in der Nacht vom 29. August auf 30. August alle vier Reifen zerstochen und die komplette rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Der Gesamtschaden wird auf circa 3000 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Rosenheim bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 08031/200-2200 oder bei jeder weiteren Dienststelle zu melden.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare