Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Nach mehrfacher Aufforderung

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Britische Medien: Premierminister Johnson tritt zurück

Zahlreiche Reifen zerstochen

Tuntenhausen - Am Samstag hat ein Reifenstecher sein Unwesen getrieben. Bei der Landwirtschaftsausstellung machte er sich an mehreren Fahrzeugen zu schaffen.

Am 16. März hat ein bislang unbekannter Täter zwischen 12 Uhr und 14.30 Uhr bei der Landwirtschafsausstellung im Ahornweg 19 im Tuntenhausener Ortsteil Schönau hohen Sachschaden verursacht. Der Täter zerstach an vier Traktoren und drei Anhängern zahlreiche Reifen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro. Sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Reifenstechers führen können, bitte an die Polizeiinspektion Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061 / 9073-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © re