Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montag in Großholzhausen

Unfallfahrer haut nach Crash einfach ab!

Raubling - Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es im Raublinger Ortsteil Großholzhausen. Dabei streifte ein Fahrzeug ein anderes, weil es zu weit links fuhr. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Montag um 17 Uhr ereignete sich in Raubling/Großholzhausen in der Kirchdorfer Straße eine Verkehrsunfallflucht. Die Geschädigte fuhr zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Citroen auf der Kirchdorfer Straße von Raubling her kommend in Richtung Ortsmitte Großholzhausen. Auf Höhe des Kirnsteiner Weg kam ihr ein Auto entgegen, der zu weit links fuhr und sich dadurch die beiden Fahrzeuge streiften. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. 

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Am Unfallort blieben jedoch Fahrzeugteile des Unfallverursachers zurück. Dabei handelt es sich um Teile eines silbernen Mercedes. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von 600 Euro. Die Polizei Brannenburg bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 08034/9068-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare