Verkehrskontrolle in Valley

Fahranfänger (18) schon wieder bekifft am Steuer erwischt!

Valley - Bei einer Verkehrskontrolle am späten Sonntagabend wurde ein 18-jähriger Fahrer wegen geröteten Augen und unklarer Aussprache genauer unter die Lupe genommen.

Am 10. Januar kurz vor Mitternacht wurde ein 18-jähriger aus dem Landkreis Miesbach als Fahrer seines Autos einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Gespräch mit dem jungen Herren fiel den Beamten sogleich die geröteten Augen und die verwaschene Aussprache auf. Klarheit brachte schließlich ein freiwilliger Drogenvortest, welcher positiv auf Cannabinoide verlief.

Auf Vorhalt gab der Fahrer dann zu, einige Stunden vor Fahrtantritt einen Joint konsumiert zu haben. Da dies nicht der erste derartige Verkehrsverstoß des Herren ist, muss dieser nun mit einem zweimonatigen Fahrverbot und mit 1000 Euro Bußgeld rechnen. Des Weiteren kann die Führerscheinbehörde dem Fahranfänger die Fahrerlaubnis in eigener Zuständigkeit wieder entziehen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare