Verkehrsunfall in Valley

BMW-Fahrer fährt mit Auto in Graben und flieht

Valley - Letzte Nacht kam ein BMW-Fahrer von der Straße ab und landete in einem Graben. Als die Polizei den Unfallort entdeckt, war der Verursacher schon verschwunden. Bei ihm zuhause wurden die Beamten dann doch fündig.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein zunächst unbekannter Autofahrer am Mittwoch, 21. August gegen 1.44 Uhr auf der MB3 von Sollach kommend kurz vor der Abzweigung Hohendilching mit seinem silbernen BMW von der Straße ab und landete in einem Graben

Laut einer Zeugenaussage versuchte der Fahrer noch, sein Fahrzeug aus dem Straßengraben zu ziehen, was ihm aber nicht gelang. Als eine Polizeistreife am Unfallort eintraf, war der Unfallverursacher nicht mehr vor Ort. Auch eine Suche im Umkreis verlief ohne Ergebnis. 

Die Polizei konnte den Fahrer des Wagens aber später zuhause in Valley antreffen. Gegen den 49-jährigen BMW-Fahrer wird Strafanzeige wegen Unfallflucht gestellt.

Am BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Der Flurschaden wird auf 1.000  Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall auch beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Holzkirchen zu melden, Tel.080247/9074-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT