Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall

Spitzingsee - Aus Unachtsamkeit übersah ein 61-jähriger Schlierseer mit seinem Toyota am Mittwoch um 15.15 Uhr in Schliersee/Spitzingsee im Spitzingtunnel in Richtung Tal einen vor ihm fahrenden Stellwagen eines 60-jährigen Mannes aus Schliersee.

Der Pkw-Fahrer fuhr im Tunnel frontal hinten auf den Stellwagen auf und kam dabei unverletzt davon. Der Führer der Kutsche zog sich bei dem Aufprall leichtere Blessuren am linken Fuß zu und mußte vorsichtshalber ins Kreiskrankenhaus Agatharied verbracht werden. Durch den Verkehrsunfall machten sich die beiden Pferde, die den Stellwagen zogen, auf und davon. Sie konnten kurze Zeit später im Ort Spitzingsee aber wieder eingefangen werden. Ein Pferd zog sich leichtere Blessuren an den vorderen Läufen zu.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr Schliersee war im Einsatz, um die Unfallstelle im Tunnel abzusichern und sie halfen bei der Beseitigung der beteiligten Fahrzeuge von der Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare