Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Von einem Nachbarn in der Umgebung angetroffen

Junger Wasserburger (14) nach Vermisstensuche wohlbehalten aufgefunden

Vermisstenfall Wasserburg am 11. November
+
Der Vermisste wurde wohlbehalten von einem Nachbarn aufgefunden.

Wasserburg am Inn - Die Polizei Wasserburg erbittet die Hilfe der Bevölkerung bei der Suche nach einem vermissten 14-Jährigen aus Wasserburg.

Update, 14.55 Uhr - Vermisster wohlbehalten aufgefunden

Der 14-Jährige aus Wasserburg, der seit gestern Nachmittag vermisst wurde, ist wohlbehalten wieder zurück. Ein Nachbar hat ihn heute Mittag in der Umgebung angetroffen und nach Hause gebracht.

Erstmeldung, 13.40 Uhr

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Bereits am späten Nachmittag des 10. November verließ der Junge die elterliche Wohnung im Wasserburger Stadtteil Burgerfeld und kehrte nicht zurück. Er bedarf womöglich ärztlicher Behandlung.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten geben kann, soll sich an die Polizei Wasserburg am Inn unter 08071/91770 oder an jede andere Polizeidienststelle wenden. Die bisherigen Ermittlungen legen nahe, dass er sich im Raum Wasserburg aufhält.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Kommentare