Unfall in Vogtareuth am 24. Dezember

78-jährige missachtet Vorfahrt: Zwei Personen leicht verletzt

Vogtareuth - Am Dienstag, den 24. Dezember ereignete sich ein Verkehrsunfall in Vogtareuth, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Die Meldung im Wortlaut:

Eine 78-Jährige Autofahrerin aus Vogtareuth befuhr die Kreisstraße RO35 mit ihrem Skoda von Rosenheim aus kommend in Fahrtrichtung Wasserburg. An der Einmündung in die Staatsstraße hätte sie die Vorfahrt einer 28-Jährigen Mitsubishi-Fahrerin aus Eiselfing beachten müssen, die auf der Staatsstraße entlang fuhr. Die Fahrerin aus Vogtareuth fuhr in die Straße ein, missachtete die Vorfahrt der Lenkerin aus Eiselfing und im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

Beide Autofahrerinnen wurden zum Glück nur leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Gegen die 78-Jährige Unfallverursacherin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Die Autos wurden von der Unfallstelle anschließend abgeschleppt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT