Im Wasserburger Ortsteil Reitmehring

Autofahrer streitet mit Joggerinnen - und greift sie an

Wasserburg - Ziemlich wütend wurde ein 54-jähriger Autofahrer am Sonntagabend (7. Juli). Weil zwei Joggerinnen die Fahrbahn nutzten, rastete der Mann aus und griff die Frauen sogar körperlich an.

Die Pressemeldung im Wortlaut: 

Am frühen Sonntagabend kam es im Wasserburger Ortsteil Reitmehring zu einem folgenschweren Streit zwischen einem 54-jährigen Autofahrer und zwei jungen Frauen. 

Die beiden Frauen joggten in der Bahnhofstraße und trafen dort auf den Fahrer. Der regte sich über die Fahrbahnnutzung der beiden Joggerinnen auf und griff die beiden nach bisherigem Ermittlungsstand auch körperlich an. 

Die hinzugerufene Polizei traf den mutmaßlich betrunkenen Mann zu Hause an. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Zeugen, die die Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße beobachten konnten, werden gebeten sich bei derPolizei Wasserburg am Inn unter 08071/9177-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg 

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT