Im Rausch die Vorfahrt genommen

Wasserburg - Im betrunkenen Zustand ist eine 52-Jährige am Montagmittag beim Abbiegen in ein anderes Fahrzeug gekracht. Der Fahrer wurde dabei verletzt.

Eine 52-jährige Toyota-Fahrerin aus München bog gegen 11.10 Uhr in Wasserburg vom Fröschlanger nach links in die Rosenheimer Straße ein und missachtete die Vorfahrt des von links kommenden Audi-Fahrers aus Wasserburg. Der Audi-Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand je circa 3.000 Euro Schaden. Wegen Verdachts auf Trunkenheit wurde bei der Toyota-Fahrerin ein Alkotest durchgeführt, der über ein Promille ergab. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.


Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare