Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Dreister Dieb klaut Pflanze von Wasserburger Friedhof

Wasserburg am Inn - Durch Zufall ist der Diebstahl bemerkt worden. Nun sucht die Polizei Zeugen zu dem Vorfall.

Wie der Polizei Wasserburg nun bekannt wurde, kam es bereits am 25. Oktober gegen 9 Uhr zu einem dreisten Diebstahl am Friedhof in der Wasserburger Altstadt. Ein Bekannter der 82-jährigen Geschädigten konnte einen 60 bis 65 Jahre alten Mann beobachten, wie er einen Pflanzenstock samt "Friedhofswagerl" über die Straße Im Hag schob.

Der Bekannte meinte, die Pflanze der Geschädigten zu erkennen, und erzählte ihr von seiner Beobachtung. Daraufhin stellte die Geschädigte fest, dass eine Friedhofspflanze und eine Kerze vom Grab ihres Mannes im Wert von etwa 80 Euro entwendet wurden.

Sollten Sie in der fraglichen Zeit etwas Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise zum Täter geben können, werden Sie gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/9177-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT