Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Gazprom gibt bekannt

Russland stoppt Gasversorgung erneut: Nord Stream Ende August wegen „Wartung“ unterbrochen

Russland stoppt Gasversorgung erneut: Nord Stream Ende August wegen „Wartung“ unterbrochen

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Unerfreuliche Rückkehr nach vier Jahren: Unfallflucht aus Parkhaus

Wasserburg - Ein Unbekannter fuhr einen geparkten BWM an und machte sich aus dem Staub.

Am 22.Dezember, erschien ein Herr bei der Polizei und erstattete Anzeige wegen Unfallflucht. Der Geschädigte war nach einem vierjährigen Auslandsaufenthalt zurückgekommen und hatte sein Fahrzeug, einen 5er BMW, im Parkhaus in der Überfuhrstraße in Wasserburg am Inn geparkt. Er war nur zwischen 10.45 Uhr und 11.15 Uhr in der Stadt unterwegs und hatte etwas zu erledigen.

Der Zeitraum von geraden ein mal 30 Minuten reichte für einen anderen Verkehrsteilnehmer aus, gegen den hinteren linken Kotflügel und Türe an der Fahrerseite zu fahren und zu flüchten. Der Unfallverursacher meldete dies weder bei der Polizei, noch hinterließ er seine Kontaktdaten. Nun bittet die Polizei Wasserburg um Hilfe. Sollte jemand den Vorfall gesehen haben, solle er sich bitte bei der Polizei Wasserburg am Inn melden.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare