Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vandalismus in der Altstadt

Wasserburg - Unbekannte randalierten in der Silvesternacht in der Altstadt: Mutwillig haben sie eine Tür eingetreten und Kabel herausgerissen.

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Wasserburger Altstadt, am Anwesen Marienplatz 25, mutwillig ihr Unwesen getrieben. Es wurde die Tür eines Architekturbüros aufgetreten und die Kabel eines Außensensors der Heizungsanlage des gesamten Gebäudes herausgerissen. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 380 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 mitteilen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare