Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kuchen blockierten den Irschenberg

Irschenberg - Panettone-Kuchen sorgten für Verkehrsbehinderungen am Irschenberg: Ein Brummifahrer hatte seine Kuchen falsch geladen. Das brachte seine Räder zum Durchdrehen.

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es gestern auf der Steigungsstrecke des Irschenbergs Richtung München.

Beamte der Verkehrspolizei Rosenheim stellten vor Ort fest, dass die Antriebsräder eines slowakischer Lastzuges aufgrund falscher Beladung durchdrehten und sich der Lkw auf der nassen Fahrbahn nicht mehr von der Stelle bewegen ließ.

Auf dem Ladedeck des Lkw wurde festgestellt, dass die „Panettone-Kuchen“ aus Verona aufgrund fehlerhafter Ladungssicherung ins Rutschen gerieten und dadurch auf den Antriebsrädern keine Belastung mehr bestand.

Der 46-jährige Brummifahrer wurde mit seiner süßen Fracht abgeschleppt und der Lkw musste anschießend umgeladen werden. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung konnte die Fahrt nach Stuttgart fortgesetzt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Kommentare