Zwei Verletzte und fünf kaputte Autos

Prutting - Eine Unachtsamkeit mit großen Folgen: Weil ein Autofahrer ein Abbiegemanöver übersah, kam es zu einem Unfall mit fünf Autos und zwei Verletzten.

Am Montagabend, 27. Februar, gegen 17.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2095 zwischen Prutting und Bad Endorf ein Verkehrsunfall, in welchen fünf Fahrzeuge verwickelt waren.

Nachdem ein vorausfahrender Pkw abbog und der nachfolgende Skodafahrer dies zu spät bemerkte, schob dieser noch zwei VW und einen Opel zusammen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt, insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde der Verkehr durch Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Schwabering geregelt.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT