Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fahrlässige Körperverletzung?

Heftiger Verkehrsunfall in Riedering: Zwei Verletzte und Motorblock herausgerissen

Am Mittwochvormittag (7. Juli) krachte es gegen 10 Uhr in Riedering. Der Aufprall war so stark, dass es den Motorblock eines Fahrzeuges regelrecht herausriss.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Riedering - Ein 46-jähriger Autofahrer aus Riedering befuhr die Söllhubener Straße in nördliche Richtung. Ein 39-jähriger Autofahrer aus Riedering befuhr die Rosenheimer Straße und kam dem 46-jährigen Lenker entgegen. Der 46-Jährige wollte anschließend aus seiner Fahrtrichtung gesehen nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden 39-jährigen Autofahrer.

Im Kreuzungsbereich krachten die Fahrzeuge ineinander, insgesamt dürfte ein Sachschaden von rund 30.000 Euro entstanden sein. Die Wucht des Aufpralles war so stark, dass der Motorblock vom Auto des 46-Jährigen herausgerissen wurde. Beide Unfallbeteiligte wurden durch den Aufprall leicht verletzt und in der Folge vom Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim transportiert.

Die Feuerwehr Riedering unterstützte bei der Verkehrslenkung sowie der Säuberung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Gegen den 46-jährigen Riederinger wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Pressebericht Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder

Kommentare