A93: Sattelzug rauscht in Baumgruppe

+

Kiefersfelden - Auf der A93 zwischen Oberaudorf und Kiefersfelden ist ein mit Ikea-Möbeln beladener Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen und in eine Baumgruppe gekracht. *Polizeimeldung*

Ein 26-Jähriger ist laut Verkehrspolizei Rosenheim aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen, die Böschung hinuntergefahren und gegen eine Gruppe Bäume geprallt. Die Zugmaschine verkeilte sich in Bäumen und Büschen.

Der Fahrer des Lkw konnte sich selbst aus dem völlig verbeulten Führerhaus befreien. Er trug glücklicherweise lediglich leichtere Schnittverletzungen davon. 

Sattelzug-Unfall auf A93 bei Kiefersfelden

 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner
 © Reisner

Nachdem der Sattelzug unter Einsatz von Motorsägen von der alarmierten Feuerwehr befreit wurde, begann die über mehrere Stunden andauernde Bergung, zum Teil mit einem Autokran. Dazu musste die Autobahn zeitweise komplett gesperrt werden, es kam zu einem bis zu 12 Kilometer langen Stau.

Ob und wie stark die 16 Tonnen Ladung beschädigt worden sind, ist weiterhin unklar.

Der Schaden am Lkw beträgt rund 60.000 Euro. Außerdem entstand erheblicher Schaden an den Bäumen.

Kommentare