Bahnhof Großkaro wird endlich barrierefrei

Großkarolinenfeld - Das Bundesverkehrsministerium macht nicht nur Geld für die Westtangente locker - auch der Bahnhof in Großkarolinenfeld profitiert.

„Jetzt, da es um die Verteilung der zusätzlichen Verkehrsmilliarde geht und der Haushaltsausschuss des Bundestages über die vorliegende Liste zu entscheiden hat, ist der Landkreis Rosenheim unter den Gewinnern.“, so die Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig, CSU.

„Es ist fast zu schön, um wahr zu sein, aber neben dem Baubeginn der Westtangente und der Fahrbahnerneuerung auf der Inntalautobahn zwischen Inntaldreieck und Kiefersfelden, wie bereits am Freitag gemeldet, wird auch der Bahnhof Großkarolinenfeld auf der Liste berücksichtigt. Aus der einen Milliarde Euro gehen 100 Mio. in Renovierung und Sanierungen von Bahnhöfen und davon erhält Großkarolinenfeld 529.000 Euro für die Bahnsteigerneuerung.

„Bahnfahren soll für alle Menschen sicher und angenehm sein. Da spielt auch die Barrierefreiheit eine wichtige Rolle. Die Bahnhöfe müssen entsprechend modernisiert werden. Für Großkarolinenfeld gilt das also in Zukunft auch.“, freut sich Daniela Ludwig.

Pressemitteilung Büro MdB Daniela Ludwig

Aus dem Archiv:

Rubriklistenbild: © to

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT