Wetter-Ticker für die KW31

So wird das Wetter am Wochenende in der Region

+
  • schließen

Südostbayern - Wie wir das Wetter in der Region? In diesem Ticker halten wir Sie über die aktuelle Wetterlage in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein, Mühldorf, Altötting und dem Berchtesgadener Land auf dem Laufenden. 

Das Wetter am Samstag und Sonntag

Der Samstag zeigt sich am Morgen eher durchwachsen und begrüßt uns mit einer hohen Schauerwarscheinlichkeit und Temperaturen von 15-16 Grad. Zum Mittag hin mischen sich dann in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land örtlich erste Gewitter dazu. Die Temperaturen liegen bei 18-21 Grad. 

Zum Nachmittag hin verlagert sich die Gewittertätigkeit dann eher in die Landkreise Rosenheim und Traunstein. Hier liegen die Temperaturen dann bei 18-20 Grad. In Mühldorf und Altötting muss bei 18-19 Grad weiterhin mit Schauern gerechnet werden, das Berchtesgadener Land könnte am Nachmittag bei 19 Grad trocken bleiben. 

Auch am Abend muss bei 17-20 Grad in allen Regionen weiterhin mit Schauern gerechnet werden, auch vereinzelte Gewitter sind im Südwesten noch möglich. 

Temperaturen am Sonntag

Bei 14-16 Grad ziehen sich in der Nacht auf Sonntag die Schauer in die südlichen Landkreis zurück, Mühldorf und Altötting haben leichter bewölkten Himmel. Der Sonntag morgen ist dann recht freundlich mit weiß-blauen Himmel und Temperaturen zwischen 13 und 14 Grad. 

Am Mittag nimmt dann bei 21-22 Grad von Norden her die Bewölkung etwas zu, in Berchtesgadener Land könnte es zu vereinzelten Schauern kommen. Am Nachmittag ändert sich an dieser Wetterlage eher wenig, nur die Bewölkung wird in Rosenheim ein bisschen dichter werden. Die Temperaturen liegen zwischen 22 und 24 Grad. Der Sonntagabend ist dann wieder in allen Landkreisen leicht bewölkt und die Temperaturen liegen bei milden 21-23 Grad. 

In der Nacht zum Montag werden die Wolken von Norden her immer weniger und die Temperaturen gehen zurück auf 15-17 Grad.

Unwetterwarnung für Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land

Der DWD warnt für Freitagnachmittag vor schweren Gewittern in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land. Die Warnung ist vorerst bis 16 gültig.

Das Wetter am Freitag, den 2. August

Der Freitag beginnt in der Region bei einem Sonne-Wolken-Mix. Ausnahme ist das Berchtesgadener Land wo es noch Stark bewölkt ist. Die Temperaturen erreichen am Vormittag Werte zwischen 18 bis 19 Grad. 

Am Nachmittag muss besonders in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und dem Berchtesgadener Land mit Gewittern gerechnet werden. Diese können auch kräftig ausfallen. Die Kollegen vom Unwetterservice Südostbayern informieren Sie auf deren Facebookseite und Homepage noch darüber falls diese entstehen. 

In den Landkreisen Mühldorf und Altötting ist weiterhin mit einem Sonne Wolken Mix zu rechnen. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 Grad im Landkreis Traunstein und bis zu 27 Grad Celsius im Landkreis Mühldorf. Der Abend ist wieder in der gesamten Region Wolkig. Die Temperaturen liegen zwischen 19 Grad in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein und 20 Grad Celsius in den übrigen Landkreisen Südostbayerns. 

In der Nacht zum Samstag muss in der gesamten Südostbayerischen Region mit Gewittern gerechnet werden. Die Tiefstwerte erreichen Werte von 15 Grad in allen Landkreisen.

Das Wetter am Donnerstag, den 1. August

Schon am Morgen starten wir mit viel Sonne, nur ein paar "Dekowolken" machen ihre Runden über der Region. Am frühen Vormittag haben wir dann Temperaturen zwischen 14 und 15 Grad.

Zum Nachmittag hin ändert sich an der Wetterlage wenig. Nur im äußersten Südosten, hauptsächlich aus dem Berchtesgadener Land heraus, machen sich die Wolken etwas breiter. Das ganze trotzdem flächendeckend bei angenehmen 23-24 Grad Celsius.

Zum Abend hin könnten bei 23-25 Grad die Wolken im Berchtesgadener Land dann auch etwas Regen fallen lassen. Ansonsten ist es wechseln bewölkt und eher freundlich.

Die Nacht zum Freitag dann ist überall heiter bis wolkig und bietet mit Temperaturen um die 17 Grad wieder die Gelegenheit durchzulüften.

Mehr Nachrichten zum aktuellen Wetter finden Sie auf der Website des Unwetterservice Südostbayern und auf deren Facebook-Seite.

Das Wetter am Mittwoch, den 31. Juli

Der Mittwoch startet in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein stark bewölkt und Temperaturen zwischen 17 und 19 Grad. Im Landkreis Rosenheim regnet es bei 18 Grad Celsius. Die Landkreise Mühldorf und Altötting beginnen den Tag bei einer leichten Bewölkung und Werten um die 19 Grad Celsius. Aber auch hier sind Schauer möglich.

Zur Mittagszeit regnet es in der gesamten Region immer wieder. Die Werte erreichen zwischen 18 Grad im Landkreis Traunstein und bis zu 20 Grad in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Am Nachmittag ist in den Landkreisen Rosenheim, Traunstein und dem Berchtesgadener Land mit weiteren Regenschauern zu rechnen, während es in den Landkreisen Mühldorf und Altötting leicht bewölkt ist. Hier ist das Schauerrisiko geringer. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 19 Grad im Landkreis Traunstein und jeweils 22 Grad Celsius in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Der Mittwochabend verläuft in der gesamten Region trocken und leicht bewölkt ab. Die Werte erreichen zwischen 18 Grad in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein und jeweils 19 Grad Celsius in den Landkreisen Mühldorf und Altötting.

Die Nacht zum Donnerstag, den 1. August, wird in den Landkreisen Mühldorf und Altötting wolkenlos, während in den übrigen Landkreisen ein Sterne-Wolken Mix herrscht. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 14 Grad im Landkreis Mühldorf und jeweils 15 Grad in den übrigen Landkreisen Südostbayerns.

Mehr Nachrichten zum aktuellen Wetter finden Sie auf der Website des Unwetterservice Südostbayern und auf deren Facebook-Seite.

Das Wetter am Dienstag, den 30. Juli

Die neue Kalenderwoche startet am Dienstag in der gesamten Region mit vielen Wolken. Vereinzelt sind noch Tröpfchen bzw. Schauer im Landkreis Berchtesgadener Land möglich. Bei den Temperaturen bewegen wir uns in der Früh bei 16 Grad im Berchtesgadener Land und 18 Grad in Altötting.

Um die Mittagszeit ist es weiterhin in allen Landkreisen bewölkt. Das einzige was sich verändert, sind die Temperaturen. Im Landkreis Berchtesgadener Land bekommen wir 22 Grad bei Regenschauer. In den Landkreisen Altötting und Mühldorf ist es bedeckt bei 23 Grad und in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein ist es stark bewölkt 23-24 Grad.

Der Dienstagnachmittag ist in den Landkreisen Traunstein und Altötting leicht bewölkt. In den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf ist es stark bewölkt und die Sonne kommt auch wieder kleines bisschen zum Vorschein. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 24 Grad in den Landkreisen Traunstein und dem Berchtesgadener Land und jeweils 25 Grad in den Landkreisen Mühldorf, Altötting und 26 Grad bekommen die Rosenheimer.

Am Abend bleibt es weiter stark bzw. leicht bewölkt, es können auch Schauer dabei sein. Eine leichte Bewölkung haben wir in den Landkreisen Mühldorf und Rosenheim. Eine starke Bewölkung bekommen die Altöttinger und Traunsteiner und Schauer erwartet die Berchtesgadener. Dabei haben wir Temperaturen von 23 Grad im Berchtesgaden, 25 Grad in den Landkreisen Altötting, Mühldorf und Traunstein und noch warme 26 Grad bekommen die Rosenheimer.

In der Nacht zum Mittwoch, den 31. Juli, herrscht weiterhin eine starke Bewölkung in den Landkreisen Mühldorf, Altötting und Rosenheim und dem Berchtesgadener Land bei jeweils 19-20 Grad Tiefsttemperatur. Der Landkreis Traunstein ist fast Wolkenlos bei einer leichten Bewölkung und die Tiefstwerte erreichen 19 Grad Celsius.

Mehr Nachrichten zum aktuellen Wetter finden Sie auf der Website des Unwetterservice Südostbayern und auf deren Facebook-Seite.

Das Wetter am Montag, den 29. Juli

Die neue Kalenderwoche startet am Montag, den 29. Juli, in der gesamten Region regnerisch. Besonders in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land kann der Regen durchaus auch stark ausfallen. Die Tiefsttemperaturen erreichen zwischen 15 Grad im Landkreis Traunstein und bis zu 17 Grad Celsius in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting.

Am Nachmittag klingt der Regen vermehrt ab. Im Berchtesgadener Land ist es bereits wieder trocken und stark bewölkt, während es in den übrigen Landkreisen Südostbayerns noch leicht regnet. Die Höchstwerte erreichen zwischen Angenehmen 18 Grad im Landkreis Traunstein und maximal 21 Grad Celsius in den Landkreisen Rosenheim und Mühldorf.

Der Montagabend ist in den Landkreisen Traunstein und dem Berchtesgadener Land stark bewölkt. In den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Altötting ist es leicht bewölkt und die Sonne kommt auch wieder zum Vorschein. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 19 Grad in den Landkreisen Traunstein und Rosenheim und jeweils 20 Grad in den Landkreisen Mühldorf, Altötting und dem Berchtesgadener Land.

In der Nacht zum Dienstag, den 30. Juli, herrscht weiterhin eine starke Bewölkung in den Landkreisen Mühldorf, Altötting, Traunstein und Berchtesgadener Land bei jeweils 17 Grad Tiefsttemperatur. Der Landkreis Rosenheim ist Wolkenlos und die Tiefstwerte erreichen 15 Grad Celsius.

Mehr Nachrichten zum aktuellen Wetter finden Sie auf der Website des Unwetterservice Südostbayerns oder auf deren Facebook-Seite.

In dieser Woche scheint der Sommer eine Pause von der Hitze einzulegen. In der vergangenen Woche konnte man sich kaum vor der Hitze retten: Es wurden sogar Hitzerekorde gebrochen. Doch dann folgten starke Unwetter.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT