Die größte Baustelle im Landkreis

+

Rohrdorf - Die größte Baustelle im Landkreis, das Rohrdorfer Zementwerk, wurde von Landrat Josef Neiderhell besichtigt. Er zeigte sich beeindruckt von der neuen Technik.

Rund 60 Millionen Euro werden in drei Projekte investiert. So wird ein neuer Rostkühler installiert und der Drehrohrofen umgebaut, um die erhitzte Luft zur Stromerzeugung nutzen zu können. Mit der weltweit ersten Entstickungsanlage in einem Zementwerk können Stickoxide und Ammoniak deutlich reduziert werden und auch das erste Abhitzekraftwerk in einem Zementwerk in Europa dient der Stromerzeugung.

Auf dem Foto stehen (von links) Geschäftsführer Mike Edelmann, Landrat Josef Neiderhell, Rohrdorfs Bürgermeister Christian Praxl, Gemeinderat Karl-Heinz Silichner und Technischer Geschäftsführer Heinrich Rodlmayr am Fuß eines 700 Tonnen schweren Krans.
Dieses Spezialfahrzeug ist eines von mehreren, die benötigt werden um die schweren Lasten zu heben.

Pressemitteilung Landratsamt Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT