Bessere Straßen für Rosenheim und Umgebung

Tuntenhausen - Tuntenhausens Bürgermeister Otto Lederer setzt sich für eine bessere Mittelverteilung zur Unterhaltung der Staatsstraßen in der Gemeinde ein.

Um seinem Anliegen Nachdruck zu verleihen, händigte er entsprechende Unterlagen gestern Innenminister Joachim Herrmann aus. Diese enthalten Bilder vom Zustand der Staatsstraßen in der Gemeinde Tuntenhausen.

Damit wolle er dem Minister vor Augen führen, in welch schlechtem Zustand sich die Staatsstraße seiner Gemeinde und im Landkreis Roseheim allgemein befinden, so Lederer.

Derzeit werden die finanziellen Mittel nach Kilometern verteilt. Lederer fordert jedoch eine Aufteilung der Gelder in Kilometer und Zustand der Straße.

www.radio-charivari.de

Quelle Charivari

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT