Es brodelt an der Basis

Prutting - Auch in diesem Jahr lud die CSU-Prutting wieder zum „Politischen Dreikönigstreffen“ ins Gasthaus Post ein.

Inzwischen gilt dieses Treffen, bei dem heftig und kontrovers diskutiert wird, als Stimmungsbarometer der CSU-Basis. „Es brodelt gewaltig“, stellte denn auch CSU-Landtagsabgeordneter Klaus Stöttner bei seinem Grundsatzreferat fest. Deutliche Kritik kam von den Besuchern nicht nur zum „Dauerbrenner“ Landesbank, der Bildungspolitik oder der globalen Finanzkrise.

Die CSU müsse wieder ihre deutliche Handschrift zeigen“, forderten etliche Zuhörer. Und: Es solle Schluss sein mit so manchen „Comedy-Politikern“.

Lesen Sie morgen mehr im Oberbayerischen Volksblatt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare