Heimwerker aufgepasst!

Reservieren und Abholen: Alle Kunden können nun wieder bei OBI Bestellungen abholen

OBI Abholstation Stefanskirchen: Bettina Huber und Nikolaj Schlee vor dem OBI in Stephanskirchen. Auch die Abholstationen im OBI Raubling und im Aicherpark sind geöffnet.
+
Bettina Hascher und Nikolaj Schlee vor dem OBI in Stephanskirchen. Auch die Abholstationen im OBI Raubling und im Aicherpark sind geöffnet.

Rosenheim - Durch den erneuten Lockdown und der damit einhergehenden Schließung der Baumärkte wurden ambitionierte Heimwerker kürzlich ausgebremst. Mit den neuen Click & Collect Bestimmungen können jedoch ab sofort auch private Projekte wieder Fahrt aufnehmen.

Das Heimwerken hat im vergangenen Jahr einen regelrechten Boom erfahren. Sogar von einem historischen Aufschwung der Baumarktbranche ist die Rede. Trotzdem wurden auch diese Märkte von Ladenschließungen nicht verschont. „Gerade vor Weihnachten, in einer der umsatzstärksten Zeiten des Jahres für Privatkunden schließen zu müssen, hat auch uns hart getroffen.“, berichtet Matthias Stöcker, Prokurist der Rosenheimer OBI Märkte. „Dennoch ist es für uns selbstverständlich die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie mitzutragen.“ 

Click and collect oder reservieren und abholen!

Gleichzeitig betrachten es die drei Märkte aber auch als Wunsch und Pflicht zugleich, die Kunden bestmöglich zu unterstützen. „Die Zustimmung der bayrischen Staatsregierung zum sogenannten Click & Collect heißen wir sehr willkommen“, so Stöcker weiter. „Dieser Service wird bei OBI Reservieren & Abholen genannt und bedeutet eine wichtige Änderung.“ Zum einen könne man nun Kunden wieder leichter versorgen, die auf die Baumarktware angewiesen seien. Etwa Landwirte oder Kunden, die dringend Material für Reparaturen benötigen. Zum anderen müssten nun auch Heimwerkerprojekte nicht mehr aufgrund von Materialmangel stillstehen. „Ja, und in der Tat erhoffen wir uns dadurch natürlich auch die Umsatzrückgänge zu reduzieren und möglichst wenig Mitarbeiter in Kurzarbeit zu schicken.“, ergänzt Stöcker.

Mittlerweile sind in allen drei Märkten Abholstationen eingerichtet. Die Ware wird nach der Reservierung bereitgestellt, was einen raschen und -bei bargeldloser Zahlung- sogar kontaktlosen Einkauf ermöglicht. Bestellungen können telefonisch, per Mail oder online unter www.baumarktrosenheim.de aufgegeben werden. 

Reservieren und Abholen bei OBI

OBI Stephanskirchen - Telefon: 08031 700201 - E-Mail: markt180@obi.de

OBI Raubling -Telefon: 08035 87770 – E-Mail: ors407@obi.de 

OBI Aicherpark-Telefon: 08031 239644 – E-Mail: markt182@obi.de

Kunden die es vorziehen, sich die Ware nach Hause bringen zu lassen, können weiterhin gegen Gebühr den Lieferservice nutzen. Gewerbetreibende mit entsprechendem Nachweis haben zu den geänderten Öffnungszeiten Zutritt zu den Märkten. Die gleichen Öffnungszeiten gelten auch für die Abholstationen: Montag - Samstag von 8-16.30 Uhr. Bitte beim Abholen die FFP2 Maske nicht vergessen. Die Rosenheimer OBI Märkte wünschen frohes Schaffen!

PR-Text Forum Märkte GmbH

Pressekontakt: Mirja Hespe - m.hespe@hamberger.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.