Click & Collect bei MediaMarkt:

MediaMarkt Rosenheim ist weiterhin für Sie da

Onlineshopping mit einem Tablet.
+
Nun können Sie Ihre Waren bequem online bestellen und in Ihrem Mediamarkt Rosenheim kontaktlos abholen.

Rosenheim - Der MediaMarkt Rosenheim steht seinen Kunden in der Krise mit bestmöglichem Service zur Seite: Neben der Möglichkeit auf www.mediamarkt.de rund um die Uhr einzukaufen, können Kunden wie gehabt auch telefonisch oder per Mail Ware bestellen und sich beraten lassen. Online bestellte Ware kann an der eigens dafür eingerichteten Pick-up-Station des MediaMarkt Rosenheim entgegengenommen werden. Die Abholung ist montags bis samstags von 10:00 bis 18.00 Uhr möglich - selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Schutz- und Hygieneregeln. Darüber hinaus sind weitere Serviceangebote, wie beispielsweise die Lieferung und Inbetriebnahme von Großgeräten am Wunschort, verfügbar.

Ganz egal, ob ein neues Notebook für die Arbeit oder das Home Schooling, ein großer Smart-TV für bestes Home-Entertainment oder ein Saugroboter zur Erleichterung der Hausarbeit – dank seines Omnichannel-Ansatzes, also der Verzahnung der stationären Märkte mit dem Onlineangebot bzw. dem Shopping per App oder Telefon, können die Kunden von MediaMarkt auch während des aktuellen Lockdowns weiterhin wie gewohnt 24 Stunden täglich im Onlineshop einkaufen. Und auch die telefonische Beratung und Bestellung sind im Markt in Rosenheim unter der Nummer 08031 239-282 möglich. „Wir bleiben für unsere Kunden auf allen Kanälen da.“, erklärt Lennart Wanderer.

Kontaktlose Abholung: Pick-up-Station am MediaMarkt Rosenheim ist geöffnet

Auch, wenn der Markt derzeit geschlossen ist, kann man seine online oder telefonisch bestellten Produkte weiterhin vor Ort abholen und auch kontaktlos mit EC- oder Kreditkarte bezahlen. Kunden wählen hierfür im Zuge der Bestellung die Option „im Markt abholen“ aus. Sobald die Bestellung abholbereit ist, erhält man eine Benachrichtigung, mit der das Wunschprodukt an der ausgeschilderten Abholstation am Markt von montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr in Empfang genommen werden kann.

Die Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter hat an der Station höchste Priorität: So müssen Kunden einen Sicherheitsabstand einhalten, einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz tragen und sollten das Desinfektionsmittel vor Ort benutzen. Die Station ist mit einer bargeldlosen Kasse ausgestattet.

„Unsere Mitarbeiter geben aktuell ihr Bestes, um alle Bestellungen schnellstmöglich zu bearbeiten. Aufgrund des allgemein hohen Bestellaufkommens kann es bei der Ausgabe bei uns am Markt vereinzelt zu Verzögerungen kommen. Wir bitten unsere Kunden daher um etwas Geduld. Sofern es zu Warteschlangen an der Abholstation kommen sollte, ist es wichtig, dass die geltenden Abstands- und Hygieneregeln jederzeit eingehalten werden“, so Lennart Wanderer.

Lieferung von Elektrogroßgeräten und Montage am Wunschort

Der MediaMarkt Rosenheim liefert ebenfalls weiterhin größere Produkte, wie beispielsweise Waschmaschinen oder TV-Geräte, direkt nach Hause an den Wunschort und baut diese auch vor Ort auf bzw. nimmt die Geräte in Betrieb. Wenn gewünscht, nehmen die Mitarbeiter dabei auch Altgeräte zur fachgerechten Entsorgung mit. „Sofern man diese Services wünscht, bitten wir darum, vorab telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir koordinieren dann gemeinsam mit dem Kunden einen entsprechenden Termin“, erklärt der Geschäftsführer.

Umtausch online und im Markt

Sollte ein online bestelltes und nach Hause geliefertes Produkt wider Erwarten nicht gefallen, kann es wie sonst auch innerhalb des 14-tägigen Kaufrücktrittrechts mit dem Retourenlabel problemlos zurückgeschickt werden. Der Umtausch von Bestellungen, die bei der Abholung im Markt bezahlt sowie von Produkten, die vor Ort im Markt gekauft wurden, ist ebenfalls innerhalb von 14 Tagen unter Vorlage der Rechnung sowie in der Originalverpackung möglich. Hierzu wendet man sich einfach an die Abholstation am Markt. 

Reparaturdienstleistungen und Rücknahme von Elektroaltgeräten

Auch Reparaturaufträge nimmt der MediaMarkt Rosenheim aktuell eingeschränkt entgegen. Dafür stehen den Kunden zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Handelt es sich bei der defekten Ware um ein Großgerät, können sich Kunden nach Rücksprache mit dem Markt direkt an den Hersteller des Gerätes wenden. Bei Elektro-Kleingeräten kann man die defekten Geräte bequem an der Abholstation zur Reparatur abgeben.

Auch kleinere Reparaturen, beispielsweise am Smartphone oder Tablet, können über die Pick-Up-Stationen abgewickelt werden. Für alle Reparaturen muss man zuvor das entsprechende Online-Formular, welches online auf den Corona-Infoseiten von MediaMarkt zur Verfügung steht, ausfüllen und zur Abgabe am Markt ausgedruckt und unterschrieben mitbringen.

Alle Informationen zu den aktuellen Serviceleistungen während des Lockdowns erhalten Kunden auch auf den speziell eingerichteten Corona-Infoseiten im Onlineshop von MediaMarkt unter www.mediamarkt.de/de/shop/coronainfos.html

Über MediaMarkt

MediaMarkt, Deutschlands und Europas Elektronikhändler Nummer Eins, wurde 1979 gegründet und wird heute innerhalb der MediaMarktSaturn Retail Group als eigenständige Vertriebsmarke geführt. In Deutschland ist das Unternehmen derzeit mit 271 Märkten vertreten und beschäftigt mehr als 11.000 Mitarbeiter. Europaweit ist MediaMarkt in 12 Ländern an mehr als 850 Standorten und mit rund 39.000 Mitarbeitern präsent. Zum Erfolgskonzept zählen neben einem stets aktuellen Sortiment an Markenprodukten mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis auch die persönliche Beratung sowie ein umfangreiches Portfolio an Serviceleistungen. Dabei verzahnt MediaMarkt als erfolgreicher Omnichannel-Anbieter das stationäre Geschäft eng mit seinem Onlineshop sowie dem mobilen Shopping per App unter dem Dach einer vertrauten Marke. Mit diesem Ansatz profitieren die Kunden sowohl von den Vorteilen des Online-Shoppings, als auch von der persönlichen Beratung und den Serviceleistungen in den Märkten vor Ort. (Daten Stand per 30.09.2020)

Pressemitteilung MediaMarkt Rosenheim

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.