Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wie die Deutschen 2021 Urlaub machen

Kroatien, Italien oder doch Griechenland? Das sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Die Anfragen für Reisen in den Sommerferien sind rasant angestiegen
+
Die Anfragen für Reisen in den Sommerferien sind rasant angestiegen

Viele Länder Europas lockern ihre Corona-Beschränkungen – dadurch steigt auch das Interesse am Auslandsurlaub. Doch welches Land kann am meisten punkten?

Seid Ihr gerade dabei, Euren Urlaub zu planen und überlegt, wo die Reise hingehen soll? Vielleicht ist Euch dabei eine Auswertung des Online-Buchungsportals für Ferienhäuser, HomeToGo, eine Inspiration. Sie zeigt, nach welchen Urlaubszielen für den Sommer 2021 zuletzt oft gesucht wurde und somit, welche Destinationen aktuell beliebt sind. Ob Ihr dann letztendlich ebenfalls dorthin verreisen wollt oder lieber gegen den Strom schwimmen, bleibt Euch überlassen.

Besonders beliebt sind Deutschland, Italien und Kroatien

Sommer-Urlaub 2021: Ausländische Reiseziele holen wieder auf

Sowohl an Ostern als auch an Pfingsten war vor allem Deutschland ein beliebtes Reiseziel der Deutschen – was wohl vor allem den Corona-Beschränkungen zuzuschreiben ist. Viele haben den Camping-Urlaub für sich entdeckt oder Tagesausflüge in der näheren Umgebung vorgenommen. Aufgrund der positiven Entwicklung der Corona-Pandemie in vielen Ländern und der fortschreitenden Impfkampagne haben viele Länder Europas in den letzten Wochen aber ihre Beschränkungen gelockert – pünktlich vor den Sommerferien.

Darum ist es kaum verwunderlich, dass auch die aktuelle Auswertung des Buchungsportals HomeToGo ein verstärktes Interesse an ausländischen Reisezielen widerspiegelt. Insgesamt 7,5 Millionen Suchanfragen für den Suchzeitraum vom 1. Mai bis 15. Mai für den Check-in zwischen 1. Juli und 31. August und dem Suchzeitraum vom 16. Mai bis 31. Mai für den Check-in zwischen 1. Juli und 31. August wurden miteinander verglichen. Der Vergleich zeigt, dass das Interesse an Urlaubszielen im Ausland in der zweiten Maihälfte noch einmal angestiegen ist.

Reisende können nun wieder corona-konform Urlaub machen (Symbolbild)

Das sind die Top 10 der beliebtesten Urlaubsziele für Sommer 2021 im Überblick:

RankingLand, in dem die gesuchten Reiseziele liegenSuchzeitraum 1. bis 15. MaiSuchzeitraum 16. bis 31. Mai
1.Deutschland50,17 Prozent46,63 Prozent
2.Kroatien10,55 Prozent13,09 Prozent
3.Italien10,82 Prozent11,89 Prozent
4.Spanien4,70 Prozent4,98 Prozent
5.Niederlande4,43 Prozent4,80 Prozent
6.Frankreich4,50 Prozent4,04 Prozent
7.Dänemark4,45 Prozent3,77 Prozent
8.Österreich2,62 Prozent2,78 Prozent
9.Griechenland1,59 Prozent1,54 Prozent
10.Polen0,87 Prozent1,31 Prozent

Urlaub im Sommer 2021: Interesse an Kroatien nimmt zu

Wie schon in den Analysen für Ostern und Pfingsten zeigt sich, dass die Heimat weiterhin ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen ist. Dennoch ist das Interesse am Urlaub im Ausland gestiegen – besonders an Reisen nach Kroatien. Knapp über 13 Prozent der Suchanfragen in der zweiten Maihälfte entfielen auf das Land an der Adria, was eine Steigerung von rund 24 Prozent im Vergleich zur ersten Maihälfe ausmacht. Auch Italien (knapp 12 Prozent) und Spanien (knapp 5 Prozent) konnten mehr Interesse wecken – wobei Spanien vergleichsweise noch einen geringen Anteil der Suchanfragen ausmacht.

Kommentare