Nächste Woche sogar Sommertag möglich

Der Frühling winkt: Nach Bibber-Temperaturen jetzt radikale Wetter-Wende

Bild von Frühling
+
Symbolbild: Temperaturen steigen in Deutschland auf bis zu 25 Grad.

Die wilde Wetter-Achterbahnfahrt in Deutschland geht weiter: Die Thermometer werden in den kommenden Tagen ordentlich steigen - kommt sogar ein Sommertag?

Kalt-warm-kalt - und jetzt richtig warm: Das Wetter in Deutschland gibt zur Zeit Rätsel auf. Nachdem der Februar zunächst kalt loslegte, folgte in der zweiten Hälfte des Vormonats plötzlich extreme Warmluft. Und als vermutlich ganz Deutschland die Wintermäntel schon verstaut hatte, der extreme Umschwung: Vor den Fenstern tänzelten plötzlich dicke Flocken wie mitten im Januar, und es wollte nicht mehr aufhören zu schneien.

Auch weite Teile Bayerns präsentierten sich kurz vor dem meteorologischen Frühlingsbeginn als Winterwonderland. Doch damit ist jetzt Schluss - und zwar so richtig. In den kommenden Tagen werden bis zu 25 Grad in einigen Regionen Deutschlands möglich sein, wie Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterdienst Q.met (www.qmet.de) gegenüber dem Wetterportal wetter.net (www.wetter.net) erläutert.

„In dieser Woche rückt uns Hoch Margarethe auf die Pelle und die Temperaturen steigen an. Es sind in der zweiten Wochenhälfte bis zu 20 Grad möglich. Nächste Woche Dienstag und Mittwoch sind sogar bis zu 25 Grad möglich. Das wäre dann sogar schon der erste Sommertag des Jahres und das nach dieser kühlen Vorgeschichte des Monat März“, führt Jung aus.

Bedeutet das also Eiersuche in kurzen Hosen und T-Shirt? Das, so Jung, lasse sich nicht mit Sicherheit prognostizieren. Ob die Wärme bis Ostern durchhalte, stehe noch in den Sternen.

Eine bittere Pille gibt es - trotz gebesserter Wetter-Aussichten - dennoch zu verdauen: Es fällt deutlich zu wenig Niederschlag, und das wird aller Voraussicht nach auch bis Ende März so bleiben. Nicht nur das: „Die Wahrscheinlichkeit für ein weiteres zu trockenes Frühjahr steigt deutlich an“, sagt Jung abschließend.

So geht es in den kommenden Tagen weiter:

  • Montag: 3 bis 10 Grad. trüb und grau, an den Alpen etwas Schnee
  • Dienstag: 4 bis 14 Grad, meist viele Wolken, stellenweise etwas Sonne, kaum noch Niederschläge
  • Mittwoch: 9 bis 17 Grad, freundlich und warm
  • Donnerstag: 11 bis 17 Grad, Mix aus Sonne und Wolken
  • Freitag: 13 bis 18 Grad, meist recht nett
  • Samstag: 8 bis 14 Grad, vorübergehend Wolken, kaum Regen
  • Sonntag: 14 bis 21 Grad, freundlich und deutlich wärmer
  • Montag: 15 bis 23 Grad, meist freundlich und warm
  • Dienstag: 18 bis 25 Grad, erster Sommertag des Jahres möglich, viel Sonne, aber auch einige Wolken
  • Mittwoch: 19 bis 25 Grad, meist freundlich, trocken und sehr warm

Die Aussichten für die Region:

Landkreis Rosenheim: Während es am Dienstag noch bedeckt ist, ist es am Mittwoch sonnig. Am Dienstag und am Donnerstag kann es womöglich wenige Tropfen geben. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Rosenheim von 6 Grad am Dienstag auf 15 Grad am Donnerstag. (Wetter Rosenheim)

Landkreis Traunstein: Während es am Dienstag noch bedeckt ist, ist es am Mittwoch sonnig. Am Dienstag und am Donnerstag ist etwas Regen nicht vollkommen auszuschließen. Die Temperaturen steigen im Raum Traunstein an: von 4 Grad am Dienstag auf 13 Grad am Donnerstag. Am Dienstag weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus westlicher Richtung. (Wetter Traunstein)

Landkreis Berchtesgadener Land: Während es in der Region Bad Reichenhall am Dienstag noch bedeckt ist, zeigt sich das Wetter an den beiden Tagen danach sonnig. Am Dienstag kann es womöglich vereinzelt zu etwas Regen kommen. Die Temperaturen steigen im Raum Bad Reichenhall an: von 5 Grad am Dienstag auf 14 Grad am Donnerstag. (Wetter Bad Reichenhall)

Landkreise Mühldorf/Altötting: Während sich am Dienstag das Wetter noch bedeckt zeigt, nimmt die Bewölkung in der Region Mühldorf nachfolgend insgesamt ab. Am Dienstag und am Donnerstag kann es womöglich wenige Tropfen geben. Die Tageshöchsttemperaturen steigen für die Region Mühldorf von 6 Grad am Dienstag auf 16 Grad am Donnerstag. Am Dienstag weht ein teilweise böig auffrischender Wind aus nordwestlicher Richtung. (Wetter Mühldorf)

Kommentare