Wetterwarnung für unsere Region

Gefrierender Regen: Achtung, es ist glatt!

ARCHIV - Ein Passant geht am 17.12.2004 an einem Warnschild mit der Aufschrift "Achtung Rutschgefahr" vorbei. Foto: Armin Weigel/dpa (zu dpa "Iris" vertreibt den Winter - Wetterdienst warnt vor Blitzeis" vom 21.01.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++
+
65238271

Landkreis - Für unsere Region gilt bis zum Samstagmittag eine amtliche Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor Glatteis!

Seit dem frühen Morgenstunden muss in unserer Region aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen verbreitet mit Glatteis gerechnet werden. Im Laufe des Tages entspannt sich die Glatteislage etwas, zum Abend hin kann es aber wieder rutschig werden. 

Service: 

Das Wetter in Ihrer Region

Der Samstag beginnt vor allem im Chiemgau mit strengem Frost zwischen -10 und -14 Grad. Es kann neben dem gefrierenden Regen auch schneien. Am Alpenrand fällt bis zum Samstagabend zwischen 5 bis 10 Zentimeter Neuschnee.

In der Nacht zum Sonntag tritt dann bei leichtem bis mäßigem Frost erneut Glätte durch überfriedende Nässe oder Schnee auf. Gebietsweise bildet sich Nebel. 

Für den Sonntag rechnet der DWD mit steigenden Temperaturen zwischen 1 und 6 Grad und etwas mehr Sonnenschein, so dass die Glättegefahr abnimmt. 

mg/Quelle: DWD

Kommentare