Einbruch im Romanicum

Raubling - Ein oder mehrere unbekannte Täter sind am Wochenende ins Romanicum an der B15 eingebrochen. Der Beuteschaden beträgt etwa 8000 Euro.

Die Brannenburger Polizei bestätigte den Einbruch auf Anfrage von rosenheim24.de. Demnach brachen ein oder mehrere unbekannte Täter eine Tür zum Romanicum auf und drangen schließlich in zwei Geschäfte ein. Der Beuteschaden wird von der Polizei auf etwa 8000 Euro beziffert, die Täter entwendeten Computer, eine Registrierkasse und diverse Bekleidung, unter anderem mehrere Anzüge der Größen 52 und 54.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare