Eine Aufgabe die sich lohnt!

Landkreis - Ein Einführungsseminar für Ehrenamtliche im Besuchsdienst in Seniorenheimen bieten jetzt wieder die karitativen Einrichtungen in Stadt und Landkreis Rosenheim an.

Das Seminar, das von Mitarbeiterinnen der Caritas-Zentren in Stadt und Landkreis Rosenheim, des Katharinenheimes Bad Endorf, der Diakonie und des Bildungswerkes Rosenheim gemeinsam angeboten wird, findet an sieben Abenden ab 6. Oktober 2010 im Seniorenheim Haus Wittelsbach in Bad Aibling statt. Es ist bereits das siebte dieser Art. In den letzten Jahren sind von der Referentengruppe über 100 ehrenamtlich in Seniorenheimen Tätige geschult worden. Der Kurs hat das Ziel, sich auf ein freiwilliges Engagement in Seniorenheimen umfassend vorzubereiten.

Freiwillige Mitarbeiter/-innen in Seniorenheimen treffen häufig auf Menschen, die ihre eigene Situation als belastet erleben und erleiden. Der Umgang mit ihnen ist nicht immer leicht und bedarf eines guten Einfühlungsvermögens, aber auch der notwendigen Kenntnisse, wie Menschen derartige Lebensabschnitte durchleben.

Der Kurs greift an sieben Abenden Themen auf, die in der Begegnung mit Bewohnern von Seniorenheimen wichtig sein können. Die Einheiten am Abend beschäftigen sich unter anderem mit Themen wie „Grundlagen der Kommunikation“, „Hilfreiche Zuwendung bei Fragen nach dem Lebenssinn“ oder „Positive Begleitung altersverwirrter Menschen“.

Die Kursteilnehmer/-innen lernen nicht nur, wie sie auf ihr Gegenüber eingehen, sondern können auch ganz persönlich davon profitieren, so dass ihr freiwilliger Dienst später beide Seiten bereichert: die Bewohner des Heimes und die ehrenamtlich Engagierten selbst.

Der Kurs wendet sich auch an Interessierte, die sich noch nicht konkret im Seniorenheim engagieren. Für nähere Informationen steht gerne Ursula Stöckl im Caritas Zentrum Bad Aibling mit der Telefonnummer 08061 / 35040 zur Verfügung. Anmelden zum Kurs kann man sich im Bildungswerk Rosenheim unter Telefon: 08031 / 214218.

Pressemitteilung Caritas-Zentrum Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT