Katzenbabys vor sicherem Tod gerettet

+
Befreite Kätzchen in den Händen der Feuerwehr

Großkarolienfeld - Wenn Not am Mann ist, rettet die Freiwillige Feuerwehr Großkarolinenfeld auch Tiere. Ein Glück für zwei Kätzchen.

Die Anwohner der Dimmlingweg in Großkarolinenfeld hörten ab Donnerstag, den 04. Juli, in einem aufgeschichteten Stapel Dachziegel immer wieder ein klägliches Miauen. Am nächsten Morgen beobachteten die Anwohner, wie eine Katze ständig verzweifelt versuchte, in den Dachziegelstapel zu gelangen. Die Katze war wohl die Mutter der Kleinen, die so weit nach unten gerutscht waren, dass die Mutterkatze nicht mehr an sie heran kam.

Rettungsaktion der Feuerwehr

Nachdem das Maunzen am Freitag früh extrem laut wurde, haben sich die verzweifelten Anwohner an das Tierheim Rosenheim gewandt. Zwei Mitarbeiter haben sich gleich auf den Weg gemacht, um vor Ort die Lage zu beurteilen. Auf den ersten Blick war klar, da musste die Freiwillige Feuerwehr von Großkarolinenfeld anrücken. Die Mitarbeiter haben dann die Feuerwehr gerufen, die prompt ein paar Minuten später mit 5 Mann anrückten, um die Kätzchen zu retten.

Überglückliche Katzen-Mama füttert im Tierheim ihre Kätzchen

Mit einem Wärmebildgerät wurde die genaue Lage der Kleinen herausgefunden und dann begannen die Helfer, die Ziegel abzuräumen. Zwei der Kätzchen konnten lebend gerettet werden, für das Dritte kam leider jede Hilfe zu spät. Es war derartig verklemmt, dass man es nicht schaffte, es heraus zu bekommen. Mit Hilfe des Wärmebildgerätes wurde festgestellt, dass es nur noch 22° Körpertemperatur hatte und wohl schon länger verstorben war.

Die Mutterkatze war so froh, ihre Kleinen wieder zu haben, dass sie von alleine zu ihnen in den Transportkorb kroch und sich gleich um siekümmerte. Die kleine Familie befindet sich nun erst mal im Tierheim, damit sich die Mutter in Ruhe um ihre Kätzchen kümmern kann.

Der Tierschutzverein Rosenheim bedankt sich ganz herzlich für das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr Großkarolinenfeld , durch das sie den beiden Katzenwelpen das Leben gerettet hat. Eins steht fest, wenn es in Großkarolinenfeld mal brennt, ist die Freiwillige Feuerwehr sofort zur Stelle! Auf die Jungs ist Verlass!

Pressemitteilung des Tierschutzvereins Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT