Kundin aus Schechen gewinnt 2500 Euro

+
Rosa Schwaiger und Philipp Brück(rechts) Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank in Pfaffenhofen mit Maximilian Mayer(links), Kundenberater in Pfaffenhofen

Schechen - Das Glück auf ihrer Seite hatte Rosa Schwaiger aus Schechen. 2.500 Euro hat sie in der März-Auslosung des VR Gewinnsparvereins Bayern eV gewonnen.

Das ist nicht der erste Fototermin für die Kundin aus Pfaffenhofen, das gleiche Los hat ihr bei einer früheren Ziehung einen ähnlichen Betrag beschert. Philipp Brück, Geschäftsstellenleiter der Volksbank Raiffeisenbank  in Pfaffenhofen durfte die freudige Nachricht an den „Glückpilz“ überbringen. Beim Fototermin überreichte er seiner Kundin zu den obligatorischen Geldscheinen noch einen schmucken Blumenstrauß.

„Gewinnen – Sparen – Helfen“ lautet der Ansatz des Gewinnsparens, mit Gewinnern auf allen Seiten. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern auch Gutes hier vor Ort.

Vor allem die Organisationen in der Region profitieren davon.  25 Prozent des Einsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen. So spendete die Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG allein im Vorjahr  240.000 Euro für soziale und gemeinnützige Einrichtungen sowie für Vereine und Initiativen im Geschäftsgebiet.

Pressemeldung VR Bank

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT