Glückliches „Ende der Paukerei“

Großkarolinenfeld - Klassleiterin Susanne Kellner wünschte ihrer Abschlussklasse der Max-Joseph-Schule Großkarolinenfeld für die Zukunft alles Gute. Doch es waren noch mehr Gäste vor Ort!

„Wohin du auch gehst, geh mit Deinem Herzen“ – diesen Konfuzius-Spruch gab Klassleiterin Susanne Kellner ihrer Abschlussklasse der Max-Joseph-Schule Großkarolinenfeld mit auf den Weg. Auch Rektor Sven Friedel und viele anderen Mitstreiter hatten für die scheidenden Schüler der Klassen 9a und 10aM gute Wünsche für die Zukunft parat. Großkarolinenfeld – Der Grundschulchor mit Lehrerin Gabriele Gröbmeier leitete im Foyer der Max-Joseph-Halle die Feierstunde mit dem Lied „Alles Gute“ vor vielen Eltern, Großeltern und Lehrern gebührend ein.

Auch Schechens Zweite Bürgermeisterin, Barbara Zeller, und Großkarolinenfelds Bürgermeister, Bernd Fessler, waren zur Abschlussfeier der Max-Joseph-Schule Großkarolinenfeld gekommen. Wie wichtig die in der Schule geschlossenen Freundschaften sind, betonte Fessler in seiner Rede.

Lesen Sie mehr dazu in der Samstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare