Grainbach wird Drehort für „Polizeiruf 110“

+
Bürgermeister Georg Huber informiert die Film-Verantwortlichen über die Hochtalregion Samerberg.

Samerberg - Der Ort Grainbach am Samerberg dient ab September für etwa vier Wochen für die berühmte ARD-Reihe „Polizeiruf 110“ als Drehplatz.

Der Ort Grainbach auf dem Samerberg wird im Herbst für rund vier Wochen interessanten Besuch bekommen. Das Bayerische Fernsehen mit Regisseur Hans Steinbichler und mit dessen Ermittlerteam Matthias Brandt und Anna Maria Sturm wird einen neuen Film in der bekannten ARD-Reihe „Polizeiruf 110“ drehen. Bei den ersten Vorbesprechungen im Rathaus von Törwang sagte Bürgermeister Georg Huber die Unterstützung seiner Gemeinde zu.

Kommentare