Bestnoten für die Nachbarschaftshilfe

Großkarolinenfeld – Bestnoten erhielt das Team der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe Großkarolinenfeld, wie Pflegedienstleiterin Christine Boos den Mitgliedern in der Jahreshauptversammlung berichtete.

Bei einer Prüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen erzielten die Mitarbeiter für ihre gute Arbeit eine Gesamtnote von 1,1.

Der diesjährige Slogan der Nachbarschaftshilfe Großkarolinenfeld „Qualität wird bei uns groß geschrieben“ könnte nicht treffender lauten. Bei einer Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen wurde die Arbeit der Einrichtung sowohl in den Räumen der Nachbarschaftshilfe als auch bei den Patienten zu Hause unter die Lupe genommen.

So kamen alle Qualitätsbereiche auf den Prüfstand. Ob lückenlose Dokumentation, die korrekte Durchführung der ärztlichen Verordnungen, die Beratung und Anleitung für Angehörige oder die Pflege am Patienten selbst – jeder Punkt wurde genau bewertet. Mit dem erzielten Gesamtergebnis von 1,1 liegt das Großkarolinenfelder Pflegeteam weit über dem Landesdurchschnitt (2,1), wie Christine Boos stolz erläuterte.

Lesen Sie mehr dazu in der Freitagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare