Täter richtet Sachschäden an

Einbruch in die Max-Josef-Schule in Großkarolinenfeld 

Großkarolinenfeld - Unbekannte Täter verursachten Sachschäden in Höhe von 2.000 Euro. Gestohlen wurde aber nichts.

Zwischen Samstag, 14.15 Uhr, und Montag, 8 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter in das Schulgebäude zu gelangen. 

Dazu versuchte der Unbekannte mit einem Hebelwerkzeug eine Eingangstür an der Gebäude-Nordseite aufzuhebeln. Da dies misslang, versuchte sich der Unbekannte an zwei gekippten Fenstern im Innenhof und an der Außenseite zur Pfälzer Straße.

Der oder die Täter gelangte/n somit zwar in den jeweiligen Raum, aber da alle Türen im Gebäude verschlossen waren, nicht weiter in das Schulhaus.

Entwendet wurde bislang nichts. Aber durch die massive Vorgehensweise entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. 

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Bad Aibling unter der Telefonnummer 08061/9073-0

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare